Sojabohne auf den Grundlagen der traditionellen Dammkultur

Die Winterbegrünung auf 90er Dämme wurden auf 60er Dämmen umgehügelt (kann gehächselt werden...muss aber nachtrocknen können), und 2 mal mit Kronenräumer abgeräumt und zugleich wieder angehäufelt (Simulationshacke). Angebaut am 21.Mai. Aussaatmenge waren 75Körner / m² Sultana. Aufgenommen am 11. Juli mit bis zu 8 Blütenstufen. Erst bei 15cm Wuchshöhe wurde gehackt und dabei tiefengelockert (ca. 30cm), da es erst zu diesem Zeitpunkt im Untergrund trocken genug war, und damit vom Soja schnell in der warmen Jahreszeit verwurzelt wurde. Die Nachtrocknungszeit ist dabei sehr wichtig...siehe Gedankenwerkstatt.
Dammkultur nach Julian Turiel